AKTUELLES





 

Aktuelles − Stand 29. August 2016 

Zu den aktuellen Ergebnissen  »

Zu den aktuellen Lehrgängen/Sichtungen »

Zu den aktuellen Ausschreibungen »

 


Termin-Änderung! Vorbereitung Süddeutsche Pony-Vielseitigkeitsmeisterschaften 

Das Stützpunkttraining in Meissenheim findet am Sonntag den 04.09.2016 ab 09:00 Uhr statt!

Es wird um sofortige telefonische Rückmeldung gebeten!ig

Gez. Heinz Bürk - 29. August 2016

 


Startberechtigung Süddeutsche Meisterschaften der Ponyreiter vom 01.-03.10.2016 in Ludwigsburg 

Startberechtigung Dressur - 1 Startplatz:

Alina Günthner
Yasmin Nufer
Kim-Hanna Heiniger
Victoria Rohrmuss
Moritz Treffinger
Ann-Cathrin Rieg
Jana Schrödter
Philipp Merkt

Der Veranstalter erhält diese Teilnehmerliste.

Sollten Unklarheiten bestehen bitte um Rückruf. 

Gez. Heinz Bürk - 29. August 2016

 


 

Erfolgreiche Ponyreiter/innen bei den Deutschen Meisterschaften in Riesenbeck (18.-21.08.2016) 

Springen:

Gold: Lea-Sophie Gut auf Salvador IV (Deutsche Meisterin)
Platz 6 im Finale: Jana Erkner auf Franz-Ferdinand
Platz 10 im Finale: Anne Götter auf Steendieks Monte Cassini
Platz 14: Theresa Volckmann auf Damingo

Dressur:

Platz 4 im Finale: Philipp Merkt auf DSP De Long
Platz 5 im Finale: Ann-Cathrin Rieg auf Lawn Hill
Platz 17: Jana Schrödter auf Havana Jack V
Platz 22: Moritz Treffinger auf Top Queen H

Gez. Heinz Bürk - 29. August 2016


 

Endstand Pony Dressur Master 2016 

Sieger: Ann-Cathrin Rieg auf Lawn Hill
2. Platz: Philipp Merkt auf DSP De Long
3. Platz: Moritz Treffinger auf Top Queen H
4. Platz: Kim Hanna Heininger auf Steendiek's Dollarprinz
5. Platz: Victoria Rohrmuss auf Corelli de Luxe
6. Platz: Felicitas Binder auf Benton 4
7. Platz: Genya Grieshaber auf Very Hot
8. Platz: Alicia Günther auf Ruby's As
9. Platz: Chiara Honermeyer auf Flintstone 46
10. Platz: Lou Federica Bastendorf auf Die kleine Victoria
11. Platz: Yasmin Nufer auf Notre Ami B
12. Platz: Maja Langensteiner auf Donchester 2 

Gez. Heinz Bürk - 29. August 2016

 


 

Sichtung Bundesnachwuchs-Championat
Dressur - Pony 

Beim Landespony-Festival vom 01.-03. Juli 2016 in Überlingen wurden die Teilnehmer zum Stützpunkttraining - Sichtung festgelegt.

Das Stützpunkttraining findet am Sonntag, 31.07.2016 in Pforzheim, Reitanlage Buckenberg ab 10:00 Uhr statt.

Folgender Ablauf ist vorhesehen:

- Vorreiten - Vorstellen Dressurreiter - Aufgabe RL2 - auswendig
- Heimtrainer sollte anwesend sein
- Teilnahme ist Pflicht
- Danach Starterlaubnis zum Auswahllehrgang 07./09.10.2016 in Warendorf
- Die Lehrgangsteilnehmer werden vom Landesverband nach Warendorf benannt. DOKR Warendorf wird zum Lehrgang einladen.

Teilnehmer:
Genya Grieshaber, 68519 Viernheim
Romy Gronau, 77866 Rheinau
Lou Federica Bastendorf, 73084 Salach
Enya Keilbach, 70839 Gerlingen
Noan Kuhlmann, 78315 Radolfzell 

Gez. Heinz Bürk - 20. Juli 2016


 

Baden-Württembergische Meister
Schutterwald 14.-17.07.2016 

Pony Dressur:
1. Philipp Merkt mit 215,632 Punkten
2. Jana Schrödter mit 215,500 Punkten
3. Ann-Cathrin Rieg mit 211,874 Punkten

Pony Springen:
1. Lea-Sophie Gut mit 4,00 Punkten
2. Theresa Volckmann mit 12,00 Punkten
3. Jana Erkner mit 32,00 Punkten

Gez. Heinz Bürk - 18. Juli 2016


 


Pony-Treff-Vielseitigkeit 30. Juli 2016 - Linkenheim-Hochstetten

Treff

Gez. Heinz Bürk - 21. Juni 2016


 

 

Teilnahme am Landes-Pony-Festival 2016
Nennschluss: 06. Juni 2016

bitte machen Sie Ihre Regionalvertreter Ponysport auf das Landes-Pony-Festival 2016 aufmerksam, mit der Bitte die dafür in Frage kommenden Ponyreiter/innen aufzufordern an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Das Landes-Pony-Festival 2016 wird in Touren durchgeführt, damit alle Ponyreiter teilnehmen können.

Große Tour (Landeskader)
Mittlere Tour (Landeskader - Regionalkaderreiter)
Kleine Tour (E-Bereich)

Ausschreibung  s. Reiterjournal.

Weiterhin wollen wir für unsere Ponyreiter/innen (mit Eltern) ein Rahmenprogramm (s. Ausschreibung) durchführen.

Wir müssen in Ba-Wü weiterhin alles unternehmen, damit der Ponysport weiter voran kommt. Dies gelingt nur durch den Einsatz der Verantwortlichen.

Gez. Heinz Bürk - 19. Mai 2016


Starterlaubnis Preis der Besten 27.-29. Mai 2016 Warendorf

Dressur:
Jana Schrödter
Ann-Cathrin Rieg
Phillip Maerk

Springen:
Anne Göttler
Lea-Sophie Gut
Theresa Volkmann

Gez. Heinz Bürk - 19. Mai 2016


 

Süddeutsche Meisterschaften der Ponyreiter Dressur / Springen
Änderung Veranstaltungsort - Termin

Der Pferdesportverband Baden-Württemberg ist Ausrichter der diesjährigen Süddeutschen Meisterschaften der Ponyreiter. Hiermit teilen wir Ihnen eine Korrektur über den Veranstaltungsort und den Termin mit:

Die Süddeutschen Meisterschaften der Ponyreiter Dressur / Springen findet vom 01.-03. Oktober 2016 auf der Anlage des

Reit- und Fahrverein Ludwigsburg - Monrepos
Domäne Monrepos
71634 Ludwigsburg

statt.

Infos unter www.reitverein-ludwigsburg-monrepos.de

Nicht wie ursprünglich vorgesehen vom 23.-25. September 2016 in Meißeheim.

Die Süddeutschen Meisterschaften Ponyreiter Vielseitigkeit finden vom 23.-25. September 2016 in Meißenheim statt.

Wir bitten Sie den Termin vorzumerken.

Gez. Heinz Bürk - 19. Mai 2016


 

Pony Dressur Master Baden-Württemberg 2016 

Zugelassen sind Ponyreiter aus Baden-Württemberg mit der Leistungsklasse D2-D5. Pro Qualifikation werden Punkte vergeben: 26, 24, 23, 22, 21 etc. Bei Gleichplatzierten werden die Punkte für diesen Platz vergeben. Reiter, die aufgeben, ausscheiden oder weniger als 62 % erreichen, erhalten 0 Punkte. Die Punkte gehen immer auf das Paar Reiter/Pony. Für das Finale qualifizieren sich die 12 punktbesten Paare. Im Finale ist jeder Reiter nur mit einem Pony startberechtigt. Hat ein Reiter mehrere Ponys für das Finale qualifiziert, kann er unter diesen auswählen.

Qualifikationen 2016:

Nussloch am 14./16.05.2016 (1 Prüfung)
Crailsheim am 28.-29.05.2016 (1 Prüfung)
Heidenheim am 04.-05.06.2016 (1 Prüfung)
Überlingen am 01.-03.07.2016 (1 Prüfung)
Schutterwald am 15.-17.07.2016 (1Prüfung)

Finale: Marbach am 12.-14.08.2016

Gez. Heinz Bürk - 17. Mai 2016


 

Landeskader Reiter-/innen Dressur /
Springen / Vielseitigkeit
Betrifft: Trainingstagebuch 

Mit Schreiben vom 16. November 2015 habe ich die Landeskaderreiter/innen gebeten / aufgefordert, Ihr Trainings Tagebuch 2015 bis zum 15.12.2015 abzugeben.

Leider haben nur unten stehende Reiter/innen dies befolgt:

Kim Heininger
Maja Langensteiner
Victoria Rohrmuß
Ann-Cathrin Rieg
Anne Götter
Elena Bothe

Ich bitte deshalb die ausstehenden Trainingstagebücher bei den Lehrgängen abzugeben:

Dressur: 19.-21. Februar 2016
Springen: 12.-14. Februar 2016
Vielseitigkeit 06.-08. Februar 2016

Auch Kaderreiter haben eine Verpflichtung!
Weiterhin möchte ich auf die Termine Lehrgangs - Rückmeldung hinweisen.

Gez. Heinz Bürk - 04. Januar 2016

 


 

Landeskader Reiter-/innen Dressur / Springen / Vielseitigkeit

Im Januar 2015 wurde für unseren Pony-Landeskader ein Trainingstagebuch eingeführt.
Leider ist nicht allen Kaderreitern bewusst, welchen Sinn und Zweck ein Trainingstagebuch beinhaltet.
Deswegen nochmals zur Erinnerung:
Das Trainingstagebuch soll vor allem unterstützen:
- Leistungsdiagnostik, sowie die systematische Trainings- und Saisonplanung
- die Erarbeitung von Trainingsgrundsätzen
- Einsicht in die Zusammenhänge von Grundlagen Aufbau- und Leistungstraining
- Qualität der Ausbilder
- Trainingseinheiten erfasst und auch zum Teil akribisch dokumentiert
- beziehungsweise wie einsichtig sie ihr Training oft gestalten
- Heimtrainer in unsere Kaderlehrgänge noch besser einbeziehen und mehr motivieren und wertschätzen

Wir sehen, dass sich auch der Ponysport - Pferdesport immer intensiver mit Leistungsdiagnostik und professioneller Trainingsplanung beschäftigt.

Das Trainingstagebuch muss von den Reitern / Reiterinnen selbst geführt werden.

Das Trainingstagebuch muss im Abstand - Zeittermin - von 12 Wochen dem Unterzeichner oder Disziplintrainer vorgelegt werden. Vorlagentermine werden eingetragen. Dies kann auch auf Sichtungsterminen und Lehrgängen erfolgen.

Der Führung der Trainingstagebücher kommen sehr wenige Kaderreiter/innen nach, und deshalb nochmals zur Erinnerung:

Es ist die Aufgabe jedes Landeskadermitgliedes dieses Trainingstagebuch 2015 zu führen und jeder wird gebeten es bis zum 15. Dezember 2015 an den Unterzeichner ausgefüllt zu übergeben.

Für das Jahr 2016 übersende ich euch ein neues Trainingstagebuch.

Auch Landeskaderreiter/innen haben eine Bringschuld (siehe Kaderverpflichtung).

Gez. Heinz Bürk - 15. Dezember 2015


 

Homepage-Überarbeitung nach der Ponyfachtagung

Alle Termine, Sichtungen, Kaderlisten etc. wurden mit den Informationen der Ponyfachtagung befüllt.

Gez. Katja Binder- 15. Dezember 2015


 

Zum Verständnis

Regionalkader-Reiter/innen müssen über Ihre Regionalverbände (Regionaltrainer) an die Zuständigkeit Landesverband für Landesverband-Lehrgänge - Kader benannt werden.

Nur danach können Einladungen durch den Landesverband - Disziplinausschuss Ponysport erfolgen.

Gez. Heinz Bürk - 02. Januar 2013

 

 


 

Meinungen gefragt

Unzufriedene Lehrgangsteilnehmer/Eltern bitte melden (Anruf) und Mängel/Fehler bei der Organisation u.ä. mitteilen - Danke!

Gez. Heinz Bürk - 27. November 2011